fbpx

Bäckerei, Konditorei Café Kienzl
Schwarzviertlerstraße 33
A-9470 St.Paul

Urlaub im Lavanttal – die besten Ausflugsziele

Auflugsziele Lavanttal

Das Lavanttal – das idyllische Paradies im Osten Kärntens. Fernab vom Massentourismus kann man hier richtig Abschalten, die Seele baumeln lassen und die Natur in ihren vollen Zügen genießen. Dennoch bietet die Region auch einige sehenswerte kulturelle Schätze an.

Lavanttal

Museum im Lavanthaus 

Das Museum im Lavanthaus versteht sich als Regionalmuseum des Lavanttals. In rund 15 Themengebieten aufgeteilt bietet es seinen Besuchern die Möglichkeit, neue Einblicke über die Gegend zu erhalten. So kann man Zähne von Haifisch und Hundebär, römische Pfeilspitzen, Filmpreise von Maria und Maximilian Schell oder auch die Schreibmaschine der bedeutenden österreichischen Schriftstellerin Christine Lavant entdecken. Kindern und Jugendlichen wird das Museum mittels Quiz spielerisch nähergebracht.

Obstbaumuseum 

Das Museum im Zogglhof in St. Paul dokumentiert die Entwicklung des Obstbaues im Lavanttal vom 18. bis zum frühen 20. Jahrhundert. Die Besucher gewinnen eindrucksvolle Einblicke in die bäuerliche Arbeitswelt im Spannungsfeld von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Es ist das kulturelle Lebenswerk des Sammlers und Gründers DI Dr. Cölestin Spendel.

Benediktinerstift St. Paul
Foto: Edwin Stranner
Stift St. Paul 

Das bereits 1091 gegründete Kloster Stift St. Paul ist das Schatzhaus Kärntens. Es wird seit seiner Gründung vom Benediktinerorden unterhalten. 

Besondere Bedeutung wird dem Stift durch seine umfangreichen und wertvollen Kunst- und Büchersammlungen zuteil. Um die 4.000 Handschriften ab dem 5. Jahrhundert machen St. Paul nach der Nationalbibliothek zur bedeutendsten Büchersammlung Österreichs. Das Stiftsmuseum in seiner Bedeutung zu den wertvollsten privaten Sammlungen Österreichs zu zählen. 

Ebenfalls wird das Stiftsgymnasium St. Paul von der Abtei betrieben, dem rund 700 Schüler angehören. Die Lehrtätigkeit hier reicht bis ins 12. Jahrhundert zurück. 

Bäckerei Wolfsberg

Streichelzoo Schildberger 

Aus einst zwei Ponys und ein paar Hühnern ist mittlerweile ein Streichelzoo mit rund 350 Tieren geworden. Neben den Shetlandponys, Hauseseln, Minizwergeseln, Lamas, Alpakas, Kängurus, Muntjakhirschen, Pampashasen und den unterschiedlichsten Hühnerrassen haben es sich auch Riesenschildkröten, Papageien, Ziegen, Nagetiere und Pfauen auf der Hobbyfarm Schildberger bequem gemacht. Durch die Schautafeln wird das Familienerlebnis auch zu einem wissenswerten Ausflug. 

Lorenzenberger Heimatmuseum 

Das Lorenzenberger Heimatmuseum wird von Fam. August und Irmgard Walkam liebevoll betrieben. Eine schier unendliche Anzahl an agrarhistorischen Gerätschaften von Haus, Hof, Feld und Acker, über 4.000 Heiligenbilder, 428 Rosenkränzen und 1.880 Gebetsbüchern sind auf dem Bergbauernhof am Lorenzenberg zusammengekommen. Neben den Ausstellungsstücken ist vor allem die traumhafte Aussicht hervorzuheben. 

In einer persönlichen Führung bekommt man neben den zahlreichen Unikaten auch viel von der damaligen harten Zeit am Bergbauernhof vermittelt.

Schloss Wolfsberg
Schloss Wolfsberg 

Schloss Wolfsberg ist ohne Zweifel das Wahrzeichen der Bezirkshauptstadt. Bereits 1178 wird die Burg urkundlich erwähnt. Im Laufe der Zeit durchlief es mehrfacher Umbauarbeiten durch die verschiedenen Burgherren – darunter auch Kaiserin Maria Theresia. Das heutige unverwechselbare Erscheinungsbild hat das Schloss von Graf Hugo von Donnersmarck, der die Burg im englischen Tudor-Stil umbauen ließ. 

Lavanttaler Bäckerei in Kärnten

Floßfahrt auf der Drau 

Ein besonderes Highlight des Lavanttals ist eine Floßfahrt auf der Drau. 2004 wurde die Idee geboren, die Flößerei auf der Drau wieder aufleben zu lassen. Jedoch nicht wie ursprünglich zum Warentransport, sondern zum Befördern von Passagieren. Von der Einstiegsstelle in Lavamünd geht es mit dem zehn Meter langen, 15 Meter breiten und 40 Tonnen schweren Floß auf der Drau bis ins slowenische Dravograd und wieder retour. 

Stärkung in der Bäckerei 

Zeit für eine kurze Pause? Besuchen Sie doch unsere Lavanttaler Bäckerei in St. Paul und gönnen Sie sich eine Stärkung, um erholt und voller Energie das wundervolle Lavanttal zu genießen. Unsere Bäckerei im Bezirk Wolfsberg ist auf dem Gebiet qualitativ hochwertiger, sortenreicher und frischer Backwaren ein Vorreiter. Motivierte Mitarbeiter mit ausgezeichneter Ausbildung, Rohstoffe bester Qualität und Produktionsmaschinen auf dem neuesten Stand der Technik, sorgen in Verbindung mit Kreativität dafür, dass die Kunst des Backens zu einem genussvollen Brot- und Gebäckerlebnis führt. 

Öffnungszeiten Bäckerei Kienzl

Täglich

von 5:30 bis 20:00 Uhr

Neuigkeiten per Mail erhalten: